Telefonanbieter ohne Vertrag

Wenn Sie zu oder von einem Kabelnetz wechseln, müssen Sie sich an Ihren neuen Anbieter wenden, um eine Bestellung für Ihren neuen Dienst oder Ihre neuen Dienste aufzugeben. Sie können schnelles, zuverlässiges Breitband in Ihrem Zuhause erhalten, ohne sich an einen langfristigen Vertrag zu binden. Aber Ihre Auswahl an Anbietern ist relativ begrenzt. Wenn Sie Probleme mit dem Kundendienst bei Ihrem Anbieter haben, sollten Sie sich direkt darüber beschweren. Kein Vertrags-Breitband bietet eine einfache Lösung. Zunächst einmal: Sie werden einen Vertrag unterschreiben. Das mag ein wenig unlogisch klingen, aber auch kein Vertragsinternet braucht eine Dokumentation. In der Tat ist es besser, dies als rollierenden Vertrag Breitband stattdessen zu denken, weil es auf einer monatlichen Basis funktioniert. Sie können jederzeit 30 Tage kündigen und Ihren Vertrag kündigen. Im Gegensatz zu einem regulären Breitbandvertrag gibt es keine Gebühren zu zahlen.

Einige Anbieter können bis zu sechs Wochen dauern, während andere Sie in weniger als einer Woche einrichten können. Wenn Sie mit Ihrem aktuellen Anbieter kündigen, müssen Sie in einigen Fällen möglicherweise 30 Tage kündigen. Sie können, wenn Sie in einem Gebiet mit Virgin Media Breitband zur Verfügung leben. Die meisten Anbieter reservieren jedoch Glasfaser- und Hochgeschwindigkeitsbreitband für Kunden mit langfristigen Verträgen. Wenn Sie Probleme mit den Bedingungen Ihres Telefon- oder Breitbandvertrags hatten (wenn sie sich geändert haben, oder Sie glauben, dass sie unfair sind), teilen Sie uns dies bitte mit, indem Sie unser kurzes Überwachungsformular ausfüllen. Für einige vertragsfreie Breitbandpakete müssen Sie möglicherweise eine Verbindungsgebühr oder einen Router bezahlen. Es ist wirklich keine gute Idee, wenn Sie sicher sind, dass sich Ihre Umstände nicht ändern werden. Letztendlich kosten Rollverträge Sie mehr pro Monat im Austausch dafür, dass Sie keine Stornogebühren zahlen. Dieser Kompromiss wird funktionieren, wenn Sie nur für einen kurzen Zeitraum irgendwo leben.

Wenn Sie sich jedoch in einem Haus niedergelassen haben, dann zahlen Sie einfach mehr ohne wirklichen Nutzen. Sie werden auch feststellen, dass langfristige Verträge in der Regel mit einigen Freebies und Vergünstigungen kommen, um den Deal zu versüßen. Sobald Sie Ihren neuen Anbieter kontaktiert haben, um mit dem Switching-Vorgang zu beginnen, müssen Ihnen sowohl Ihr neuer Anbieter als auch der Anbieter, den Sie verlassen, ein Benachrichtigungsschreiben senden, um Sie über den Wechsel zu informieren. In diesem Fall sollte Ihr Anbieter Sie dennoch über die Änderungen informieren, aber Sie haben möglicherweise nicht das Recht, Ihren Vertrag zu beenden, ohne bestraft zu werden. Sie könnten aussteigen, ohne bestraft zu werden, wenn Sie beispielsweise regelmäßig die Nummern anrufen oder die Dienste nutzen, die teurer werden. In der Tat, ein BT Festnetz auf eigene Faust, zum Zeitpunkt des Schreibens, wird Sie zurück setzen mindestens 19,99 £ pro Monat. BT bietet keine Bezahlung an, da Sie wie Post Office sprechen, also für die option für kostenlose Wochenendanrufe, die das Mindestserviceniveau von BT darstellt. Und wenn das nach einem vernünftigen Preis klingt, denken Sie daran, dass es Pakete von anderen Anbietern gibt, die nicht nur eine Telefonleitung anbieten, sondern auch Glasfaser-Breitband für ähnliches Geld. Sie können auch feststellen, dass die Extras und Add-ons nicht so gut sind, wie das, was bei längeren Verträgen angeboten wird. Anbieter bevorzugen in der Regel die Sicherheit eines langfristigen Vertrages, so dass sie nicht so großzügig mit verlockenden Extras sind.

Es ist auch erwähnenswert, dass die meisten vertragsfreien Breitband-Angebote auch etwas mehr pro Monat kosten, als wenn Sie für das gleiche Paket mit einem längerfristigen Vertrag unterzeichnet haben.